Mönichkirchen

Erstellt am 16. Januar 2017, 16:19

von NÖN Redaktion

Lkw blieb auf schneeglatter Fahrbahn hängen. Am Montagmittag wurde die FF Mönichkirchen zu einer Lkw Bergung auf die Zufahrtsstrasse zu Mönichkirchner Schwaig gerufen.

Ein Lkw blieb auf der schneeglatten Fahrbahn hängen und konnte nicht mehr vor oder zurück. Als die Florianis bemerkten, dass am Schwerfahrzeug nur eine einzelne Schneekette montiert war, wurden sie vom Lenker darüber aufgeklärt, dass die zweite Kette kaputt sei.

Mittels Seilwinde und Umlenkrolle wurde der Lkw wieder fahrbereit gemacht. Nach rund 1.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.