ÖVP-Parteitag: Graf wieder bestätigt. Bürgermeister Andreas Graf mit hundert Prozent als Ortsparteichef wiedergewählt. Auch Vizeobleute einstimmig bestellt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 03. August 2021 (04:49)
440_0008_8135629_neu30phil_moenichkirchen_vp.jpg
Bezirksparteiobmann Hermann Hauer mit dem neugewählten Vorstand der Mönichkirchner ÖVP: Petra Schwarz, Andreas Graf, Martin Tauchner, Regina Plank, Alois Reithofer, Thomas Glatzl sowie Thomas Pichler.
Grabner, Grabner

Auch wenn die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2020 ein Mandat abgeben musste – „65 Prozent Zustimmung beweisen, dass die Bevölkerung mit unserer Arbeit zufrieden ist!“ Diese Bilanz zog am Freitagabend Bürgermeister Andreas Graf – beim Parteitag seiner ÖVP im Gasthaus „Kirchenwirt“ wurde er mit 27 von 27 möglichen Stimmen im Amt bestätigt. Volle Zustimmung gab es auch für seine Stellvertreter Alois Reithofer sowie Vizebürgermeister Martin Tauchner.

Für die Zukunft gelte es, „so weiter zu arbeiten“, gab Graf die Linie vor. Mit seinem Team zeigte sich Graf zufrieden, auch weiterhin werde man sich „nicht beirren lassen“, so Graf – wohl auch mit Blick auf die durchaus heftigen Gemeinderats-Debatten, die sich die Volkspartei seit der Wahl mit der Oppositionspartei „Mönichkirchen neu denken“ liefert. Lobende Worte für Graf und seine Mannschaft fand am Rande auch Bezirksparteichef Hermann Hauer – für den wiedergewählten Ortsparteiobmann Graf gab es zu seinem 60. Geburtstag auch ein Präsent.