Nach Veranstaltung positiv auf Covid-19 getestet. Eine Teilnehmerin des Grünbacher Fußballtennisturniers vom 19. Juli wurde am 22. Juli positiv auf Covid-19 getestet. Die Gemeinde ruft deshalb zur Vorsicht auf: Wer an dem Fest teilnahm und typische Symptome aufweist, soll sich demnach an die Gesundheitshotline 1450 wenden.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 23. Juli 2020 (17:34)
Symbolbild
APA (Archiv/AFP)

Grünbachs Bürgermeister Peter Steinwender, SPÖ.
privat/Archiv

Weil am 19. Juli beim Sommerfest beziehungsweise Fußballtennisturnier in Grünbach am Schneeberg eine Teilnehmerin im Nachhinein positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ruft die Gemeinde zur Vorsicht auf. Das teilte Bürgermeister Peter Steinwender (SPÖ) am Donnerstag mit. Die Gesundheitsbehörden der Bezirkshauptmannschaften Wiener Neustadt und Neunkirchen seien demnach gerade dabei, das erforderliche „Kontakttracing“ durchzuführen, „danach werden die notwendigen Maßnahmen angeordnet“, so Steinwender. 

Alle, die sich auf dem Fest aufgehalten haben und typische Symptome aufweisen, fordere man auf, bei der Gesundheitshotline 1450 anzurufen. „Weiters wird empfohlen, bei Symptomen sofort daheim zu bleiben und das Testergebnis abzuwarten“, so Steinwender. Laut Gemeinde wohnt die positiv getestete Person im Bezirk Wiener Neustadt.