Ternitzer Naturpark mit neuen Logo. Die insgesamt 20 Naturparke Niederösterreichs wollen ihre Kräfte zukünftig bündeln und haben deshalb ein gemeinsames Erscheinungsbild sowie ein neues Webportal ins Leben gerufen.

Von Tanja Barta. Erstellt am 02. Juni 2020 (08:41)
Naturpark-Obmann, SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak und Anja Stocker präsentieren das neue Logo für den Naturpark Sierningtal – Flatzer Wand.
Stadtgemeinde

Ziel dieser Aktion ist es, dass Besucher schneller finden, was es in den Naturparken zu entdecken gibt.

"Wir sind stolz, dass unser Naturpark Sierningtal – Flatzer Wand mit dabei ist und mit dem Sesserlbaum ein neues Logo bekommen hat. Die Zusammenarbeit untereinander ist viel intensiver geworden und das hilft uns auch, Kosten zu sparen", so der Obmann des Naturparkvereines, SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak. 

Alles auf einen Blick

Auf der neuen Website www.naturparke-niederoesterreich.at können ab jetzt alle Attraktionen auf einen Blick angesehen werden. Davon soll nicht nur das Tourismusland Niederösterreich, sondern auch die Naturparke selbst profitieren, heißt es.

"Die Stärken unseres Naturparks Sierningtal-Flatzer Wand kommen im neuen Kleid sehr gut zur Geltung", ist Dworak überzeugt. 

Zukunftskonzept im September präsentiert

In den letzten Jahren hat sich ein neues Naturpark-Team zusammengefunden, dasden Naturpark Sierningtal – Flatzer Wand mit viel Einsatz weiterentwickelt hat.

In zahlreichen Meetings und Sitzungen wurde gemeinsam mit der Bevölkerung ein Leitbild entwickelt, das die Entwicklungsziele für die nächsten Jahre definiert. Dieses Zukunftskonzept wird am 4. September 2020 auf Schloss Stixenstein der Öffentlichkeit präsentiert.