Wandern am Nationalfeiertag. Der Verein Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand und der ÖTK-Ternitz laden am 26. Oktober wieder zum Wandern ein. Zur Auswahl stehen zwei unterschiedliche Routen.

Von Tanja Barta. Erstellt am 15. Oktober 2019 (11:00)
Stadtgemeinde Ternitz

In Ternitz gehört der Wandertag am 26. Oktober bereits zur Tradition. Start und Ziel ist das Naturparkzentrum Sieding. Los geht es zwischen 8 und 10 Uhr.

Stadtgemeinde Ternitz

Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, für den ist die kleine Runde, elf Kilometer, genau richtig. Der Weg führt vom Naturparkzentrum auf die Gfiederwarte und wieder retour.  Wer sich allerdings mehr verausgaben möchte, für den gibt es die große Runde. Hier geht man vom Naturparkzentrum Sieding nach St. Johann über Flatz auf das Neunkirchner Haus und wieder retour. Insgesamt sind das 15,8 Kilometer. Während der Wanderung wird man auf beiden Rouen durch mehrere Labestationen versorgt.

Außerdem gibt es am Nationalfeiertag auch die Möglichkeit, das nicht weit entfernte Schloss Stixenstein von 12-17 Uhr zu besichtigen.