FF-Bedarf-Shop eröffnete in Grimmenstein. Betrieb von Anna Maria Haberl zog es nach 12 Jahren weg aus Neunkirchen. Nun hat man in Grimmenstein wiedereröffnet.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 16. Oktober 2020 (04:33)
Freuen sich über die neuen Räumlichkeiten: Christian Haberl mit Rosi sowie Anna Maria Haberl mit Gatten Karl.
Philipp Grabner

Egal ob Feuerwehrhelm oder Uniform, Florianibedarf oder Näharbeiten – seit dem Jahr 2003 ist Anna Maria Haberl mit ihrem Betrieb erste Anlaufstelle in diesen und etlichen anderen Belangen.

Vor wenigen Wochen zog sich die Edlitzerin aus der Bezirkshauptstadt zurück, um nahtlos am neuen Standort in Grimmenstein ihr Geschäft wiederzueröffnen. „Wir hatten die Räumlichkeiten hier schon einige Zeit im Auge, wollten den Betrieb für die Zukunft rüsten und sind so auch näher an unserem Wohnort“, begründet Haberl die Entscheidung zur Übersiedlung in die Wechselbundesstraße 43b. Nicht zuletzt sei auch der Platz ausschlaggebend gewesen: In Grimmenstein stehen Haberl und ihren drei Mitarbeitern 540 Quadratmeter auf zwei Etagen zur Verfügung. „Dass uns trotz des Wechsels unsere Stammkunden treu bleiben, freut mich besonders“, so Haberl.

Eine offizielle Eröffnung am neuen Standort findet corona-bedingt derzeit nicht statt, „wird aber nachgeholt“, verspricht die Geschäftsführerin. Die Öffnungszeiten blieben hingegen gleich, am Montag ist wie zuletzt geschlossen.