Hannes Schiel: Leben eines Archäologen. Stadtarchäologe Hannes Schiel und sein Team laden am Wochenende zu einem Blick hinter die Kulissen: Fundstücke und Ausgrabungen stehen im Mittelpunkt.

Von Red. Neunkirchen. Erstellt am 09. September 2021 (05:53)
Hannes Schiel
Stadtarchäologe Hannes Schiel bei Grabungsarbeiten.
privat

Seit etwas mehr als einem Jahr hat nun Neunkirchen in Hannes Schiel, seinen eigenen Stadtarchäologen.

Und während dieser Zeit hat sich bereits einiges in unserer schönen Stadt getan. Geophysikalische Messungen, Grabungen, Baubegleitungen, Fundberichte, Bestimmung von Fundstücken, Erweiterung der Ausstellungen im Museum, Depotarbeit und vieles mehr bieten einen Einblick in lange vergangene Zeiten.

Nachdem nun während der Corona-Zeiten letztes Jahr nicht immer ein Besuch im Städtischen Museum, dem Hauptsitz der Stadtarchäologie, möglich war, möchte das verantwortliche Team heuer die Projekte für die Bevölkerung zugänglich machen.

Interessierte können am Samstag, 11., und Sonntag, 12. September, von 10 bis 17 Uhr den Stadtarchäologen im Städtischen Museum Neunkirchen zusehen, sich durch die archäologischen Ausstellungen führen lassen oder gerne allerlei Fragen zu Römer, Kelte & Co stellen oder sich archäologische Fundstücke zeigen lassen.
Das Museumsteam freut sich darauf, für interessierte Besucher die abwechslungsreiche Geschichte von Stadt und Bezirk wieder lebendig werden zu lassen!