Neunkirchen

Erstellt am 14. März 2019, 15:12

von Christian Feigl

Mann bedroht eigene Frau und Kinder. Schlimme Szenen spielten sich am Montagabend in einer Unterkunft in Neunkirchen ab: Eine Frau hatte die Polizei alarmiert, weil sie von ihrem Ehegatten bedroht worden war.

Symbolbild  |  Doidam 10/Shutterstock.com

Als die Einsatzkräfte an der Wohnadresse der rumänischen Familie eintrafen, fanden sie laut Polizeiangaben eine völlig verängstigte Frau und zwei Kinder vor. Die Frau gab an, dass sie ihr Mann mit dem Umbringen und er der minderjährigen Tochter mit einer Vergewaltigung gedroht habe. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Angesichts der heftigen Drohungen verhängte die Staatsanwaltschaft im Anschluss an die Einvernahme, die mit Dolmetscher durchgeführt wurde, die Untersuchungshaft.