Pkw krachten frontal zusammen. Nachdem es am Freitag den 13. bereits zu mehreren teils schweren Verkehrsunfällen auf den Straßen im südlichen Niederösterreich gekommen ist, mussten die Einsatzkräfte gegen 21:00 Uhr erneut im Bezirk Neunkirchen ausrücken.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 14. September 2019 (08:24)

Auf der Blätterstraße im Bereich Neunkirchen Mollram kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Durch die Wucht des heftigen Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge in eine Baumgruppe des Föhrenwaldes geschleudert. Trotz der schweren Beschädigungen an den beiden Fahrzeugen kamen die Insassen glimpflich davon.

Zwei Personen wurden zur weiteren Untersuchung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der Lenker des zweiten Pkw blieb unverletzt.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den alarmierten Feuerwehren Neunkirchen Mollram und Neunkirchen Stadt geräumt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt.