Parteien rüsten sich für das große Finale. Auftritte von Spitzenpolitikern, Info-Veranstaltungen und einiges mehr erwartet den Wähler in den Wochen vor dem Urnengang.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 15. September 2017 (04:32)
NÖN/BVZ

In etwas mehr als vier Wochen wird in Österreich gewählt. Das ist auch im Bezirk Neunkirchen spürbar – zahlreiche Wahlkampftermine stehen auf dem Programm.

Die Funktionäre der SPÖ bekommen schon diese Woche prominenten Besuch aus dem Bund: Nicht nur die Bundesfrauenvorsitzende und frühere Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat ihren Besuch angekündigt, auch die niederösterreichische Spitzenkandidatin, Bildungsministerin Sonja Hammerschmid wird in Neunkirchen zu Gast sein. „Geplant ist am Freitag ein gemeinsames Frühstück am Hauptplatz, dann stehen einige Termine im Bezirk auf dem Plan und abschließend wird es um 16 Uhr einen Flashmob für Frauenrechte am Hauptplatz geben“, kündigt Rene Wunderl, Leiter der Bereiche Medien und Kommunikation in den Regionalgeschäftsstellen der SPÖ gegenüber der NÖN an.

Bei der ÖVP betont man, dass man den Wahlkampf „kurz“ halten wolle. Die für den Nationalrat kandidierenden Personen seien aber natürlich regelmäßig im gesamten Bezirk unterwegs, wie ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Hannes Mauser versichert. Mit zahlreichen Personen werde man am bundesweiten Auftakt zum Wahlkampf von Sebastian Kurz teilnehmen, ebenso werde es in Wiener Neustadt ein Public Viewing der ORF-Konfrontationen geben, so Mauser.

Termine im Wahlkampf

Bei den Grünen wird es laut Bezirkssprecher Martin Fasan eine Theaterveranstaltung am 20. September geben – und mit der Büroeröffnung am 29. September warte ein weiterer wichtiger Termin.

Bei der FPÖ startet man heute, Dienstag, offiziell in den Wahlkampf, wenn Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache und Landesparteiobmann Walter Rosenkranz um 18 Uhr in Wiener Neustadt auftreten. Am 13. September ist eine Fahrt durch den gesamten Bezirk geplant, so der geschäftsführende Bezirksparteiobmann Robert Toder. Auch Bürgerstammtische mit Abgeordneten stehen am Programm.

Highlight im NEOS-Wahlkampf ist am Donnerstag, 28. September um 19 Uhr am Knappenhof in Reichenau an der Rax, wo als Ehrengäste Beate Meinl-Reisinger und Niki Scherak erwartet werden. Laut Bezirkskoordinatorin Birgit Ehold sind auch Termine in Willendorf, Gloggnitz und Neunkirchen geplant. Und am 18. September besucht Nationalrat Scherak Wiener Neustadt.