Stadtchef auf Kur: Gansterer übernimmt für drei Wochen. Neunkirchens Grüne-Vizebürgermeister Johann Gansterer steht vor ehrenvoller Aufgabe.

Von Christian Feigl. Erstellt am 15. Oktober 2020 (04:44)
Johann Gansterer: „Werde in der Vertretungszeit möglichst viel am Rathaus sein.“
Grüne

Eine große Aufgabe wartet auf Grüne-Neo-Vizebürgermeister Johann Gansterer in den kommenden Wochen: Von 14. Oktober bis 4. November wird sich ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer auf Kur ins Warmbad Villach begeben.

„Ich hoffe, dass ich meine Batterien wieder ein wenig aufladen kann und möchte auch gerne zehn Kilo abnehmen“, so seine ambitionierten Ziele. In seinen Stellvertreter hat er jedenfalls großes Vertrauen. „Der wird das schon schaffen. Er kann ja auch auf die Hilfe von Stadtamtsdirektor Robert Wiedner zurückgreifen und wir werden sicher auch öfters telefonieren.“ Gansterer selbst freut sich auf die ehrenvolle Aufgabe: „Ich werde mit der Verwaltung und den Kollegen aller Fraktionen die Zusammenarbeit suchen. Es ist ja auch eine Stadtratssitzung zu machen.“ Die drei Wochen möchte er möglichst viel am Rathaus sein.