Ursache für Waldbrand im Föhrenwald noch unbekannt. Am Dienstag wurden die Feuerwehren Neunkirchen Peisching und Neunkirchen Stadt zu einem Waldbrandin den Föhrenwald alarmiert.

Erstellt am 30. Januar 2018 (16:22)

Im Bereich Hundeabrichteplatz Peisching standen rund 60 qm Unterholz in Brand.

Da eine direkte Zufahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen bis zum Brandort nicht möglich war, musste eine HD Leitung gelegt werden. In weiterer Folge wurde der Brand gelöscht und Nachlöscharbeiten mit Kübelspritzen und Feuerpatschen sowie Schanzwerkzeug durchgeführt.

Die Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei erhoben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.