Neunkirchner Feuerwehr öffnete Tore. Gertrude Schwebisch und Nina Osterbauer als Patinnen der neuen Autos

Von Thomas Wohlmuth. Erstellt am 19. Mai 2019 (17:35)

Am Sonntag lud die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen zu einer Festveranstaltung ins Feuerwehrhaus. Im Zuge dieser Veranstaltung wurden auch ein neues Voraus-Rüstfahrzeug und ein neues Jugendmobil offiziell in Betrieb genommen, als Patinnen fungierten Sparkassendirektorin Gertrude Schwebisch und Gastronomin Nina Osterbauer. Den zahlreichen Besuchern wurde ein vielfältiges Programm geboten: Es gab neben einem Frühschoppen mit den „Alpenstones“ Führungen durch das Feuerwehrhaus, Fahrten mit dem Hubsteiger und ein tolles Kinderprogramm.