Abschreckung gegen Visitenkartenmanie.

Erstellt am 22. Dezember 2017 (00:38)
Mit diesem Mittel versucht ein Autofahrer, sich die ungeliebten Visitenkarten vom Leib zu halten.
 
Authried

Sie können mittlerweile ganz schön nerven: Jene Visitenkarten, die derzeit wieder einmal inflationär an den Windschutzscheiben von Fahrzeugen stecken und zu einem Autoverkauf animieren sollen.

Dass er davon genug hat, stellte ein Autolenker mit Neunkirchner Kennzeichen augenscheinlich unter Beweis: Er hat alle seine vielen Kaufangebot-Karten ans Autofenster zur Abschreckung geklebt.