Komposthaufen stand in Flammen. Am Samstagnachmittag wurde die FF Payerbach zu einem Kleinbrand in die Baurat-Schneiderstraße alarmiert.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 05. April 2020 (14:31)

Wenige Minuten nach der Alarmierung traf das Tanklöschfahrzeug als erstausrückendes Einsatzfahrzeug am Einsatzort ein und fand einen ausgedehnten Brand eines Komposthaufens vor, der auf eine nebenan stehende Gartenhütte überzugreifen drohte.

Mit der HD-Schnellangriffseinrichtung konnte der Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Zusätzliche Löschmaßnahmen wurden von der nachrückenden Gruppe des Löschfahzeuges in Angriff genommen. Gegen 15 Uhr, nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera, konnte „Brand aus“ gegeben werden.