Pkw-Lenker übersah Fußgänger beim Einparken. Ein 61-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) beim Einparken einen Fußgänger übersehen und niedergestoßen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 04. Oktober 2018 (10:10)
shutterstock.com/Volodymyr Baleha
Symbolbild

Der 78-Jährige überquerte laut Polizei in dem Moment die Fahrbahn, als der Pkw-Lenker rückwärts in eine Parklücke fuhr. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.