Willi Riegler: Trauer um Original. Willi Riegler, Obmann des Dorferneuerungsvereines Schlöglmühl, verstarb am 20. November im 70. Lebensjahr.

Von Tanja Barta. Erstellt am 27. November 2019 (03:25)
Wilfried Riegler verstarb mit 69 Jahren.
zVg

Eine ganze Region trauert. Wilfried „Willi“ Riegler hat am 20. November für immer seine Augen geschlossen. In der Gemeinde hat man einen Mitmenschen verloren, der immer da war, wenn man ihn brauchte.

Wer Wilfried Riegler kannte, der wusste, dass er Arbeit auf keinen Fall scheute. Egal, ob es dabei um das Engagement in der Politik, bei ehrenamtlichen Vereinen oder seinem geliebten Adventzauber in Schlöglmühl ging. 52 Jahre lang war Riegler Mitglied der Sozialdemokraten Österreichs. Zudem saß er im Payerbacher Gemeinderat und war auch 55 Jahre lang Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. 49 Jahre davon war er bei den Florianis in Schlöglmühl, wo er in verschiedensten Kommandopositionen war und auch die Jugendfeuerwehr ausbildete.

Ganz besonders am Herzen lag Willi Riegler in den letzten Jahren allerdings der Adventzauber in Schlöglmühl (dieser wird heuer aus aktuellem Anlass nicht stattfinden). Als Obmann des Dorferneuerungsvereins hat er all seine Kraft in den Adventmarkt sowie in die Renovierung des Lindenparks und die Errichtung eines Mahnmales zum Gedenken an die Kriegsopfer errichtet.

„Wir werden Willi stets ein ehrendes Andenken bewahren. Er war immer da und der Erste, der gesagt hat, dass er uns hilft. Willi, wir danken dir für deine Arbeit und werden dich nie vergessen!“, so Franz Perner von der SPÖ. Wilfried Riegler wird am 29. November, 13.30 Uhr, in der Einsegnungskapelle Gloggnitz verabschiedet.