Hans Beisteiner jubiliert: Wirtenlegende feierte 70er. Hans Beisteiner ist nicht nur Peischings allseits bekannter Dorfwirt und ,,heimlicher Bürgermeister" des 1. Bezirks, sondern auch in vielen Vereinen umtriebig tätig sowie beliebter Freund und Gastgeber. Und wenn so eine Persönlichkeit ein Jubiläum feiert, dann ist die Gästeschar natürlich besonders groß.

Von Christian Feigl. Erstellt am 09. August 2019 (10:10)

Gefeiert wurde der 70. Geburtstag quasi als Heimspiel im eigenen Gasthaus. An die 150 Gäste waren gekommen, um ,,ihren" Hans hochleben zu lassen. Auch Bürgermeister Herbert Osterbauer gratulierte und würdigte die zahlreichen Verdienste und das Engagement des Ehrenringträgers um die Kommune. Mit dabei natürlich auch eine Abordnung des legendären ,,Bockerlklubs", bei dem der Jubilar Gründungsmitglied ist und sich die Runde noch immer regelmäßig zweimal in der Woche zum Walken im Föhrenwald trifft.

,,Auch im Winter, Pause ist nur ab Minus 5 Grad", muss Beisteiner Schmunzeln. Zum Schmunzeln gab es auch einiges, zum Beispiel als Lutzia Hochegger ein humorvolles Gedicht über den Jubilar vortrug. Und auch seine  ehemaligen Volksschulkameradinnen im Schulmädchenoutfit sorgten für Lacher. Sie treffen sich heute noch regelmäßig beim Dorfwirt unter dem Namen ,,Die Kartonagen", ,,weil alte Schachteln klingt so schiach", wie ein Mitglied mit Augenzwinkern erklärte.

Bei herrlichen Köstlichkeiten vom Buffet, feinen Tropfen und der Musik der Flatzer Bläser sowie von Erich Haberbichler und Sebastian Zens wurde noch bis in die frühen Morgenstunden ordentlich abgefeiert.