Seniorenbund: Teilbezirksobmann Deimel bestätigt. Im Rahmen der Neuwahl wurde der Wahlvorschlag einstimmig angenommen: Eduard Deimel wurde als Obmann bestätigt, als Stellvertreter stehen ihm Franz Schiller und Gabriele Strommer (beide neu) sowie wie bisher Josef Spanring zur Seite.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 22. September 2020 (14:12)

Noch vor Inkrafttreten der verschärften Corona-Maßnahmen der Bundesregierung ging im Gasthaus Pichler in Petersbaumgarten der Seniorentag des Teilbezirkes Aspang über die Bühne. Im Rahmen der Neuwahl wurde der Wahlvorschlag einstimmig angenommen: Eduard Deimel wurde als Obmann bestätigt, als Stellvertreter stehen ihm Franz Schiller und Gabriele Strommer (beide neu) sowie wie bisher Josef Spanring zur Seite. Bestätigt wurden in ihren Funktionen auch Gertrude Schwabl als Schriftführerin, Herbert Wagner als Finanzreferent sowie Erika Grabenhofer als Organisationsreferentin. Die Funktion der Kassaprüfer wird von Ernestine Danter, Maria Ungersböck und Ernst Brandstätter übernommen. 

„Für die kommenden vier Jahr wird sich der Vorstand bemühen, die Seniorenarbeit in den Ortsgruppen zu unterstützen und zu koordinieren. Auch die bisher bestens bestehende Zusammenarbeit mit den anderen Teilbezirken Gloggnitz und Neunkirchen sowie mit dem Bezirk Neunkirchen wird weiter aufrecht erhalten. Zudem sind etliche eigene Veranstaltungen wie Vorträge oder Ausfahrten geplant“, skizziert der wiedergewählte Obmann seine Pläne.

Im Beisein von Bezirksobfrau Hermine Knöbel und ÖVP-Bezirksparteiobmann Hermann Hauer wurden außerdem langjährige Funktionäre für ihre Tätigkeit geehrt.