Pkw-Brand forderte die Feuerwehr

Das Feuer konnte von den Feuerwehren rasch gelöscht werden. Der Lenker blieb unverletzt, die Brandursache ist nicht bekannt.

Erstellt am 24. Oktober 2021 | 15:40

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Feuerwehren St. Egyden-Saubersdorf und St. Egyden-Neusiedl, das Rote Kreuz sowie die Polizei zu einem Pkw-Brand auf die Blätterstrasse, im Bereich Kreisverkehr Wasserspeicher, gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug im Motorraum bereits in Vollbrand, berichtete die Plattform "Einsatzdoku.at". Das Feuer konnte von den Feuerwehren rasch gelöscht werden. Der Lenker blieb unverletzt, die Brandursache ist nicht bekannt.