Aspang Markt: Kunde griff in Geldlade. In einem Geschäft in Aspang Markt (Bezirk Neunkirchen) hat ein vorerst unbekannter Täter in die Geldlade gegriffen und einen laut Polizei niedrigen bis mittleren dreistelligen Euro-Betrag an sich genommen. Beim Zuschlagen der Kasse habe der Kunde einer Verkäuferin zudem die Finger eingeklemmt.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 08. September 2021 (09:36)
Diebstahl Symbolbild
Symbolbild
Bilderbox

Der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge hatte der Mann die 55-Jährige am späten Montagnachmittag beim Bezahlvorgang zur Seite gedrängt. Mit seiner Beute ergriff der als 40 bis 45 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß beschriebene Täter, der eine FFP2-Maske trug, die Flucht. Hinweise auf den Unbekannten - schlanke sportliche Statur, dunkler Hauttyp, gewellte schwarze kurze Haare, bekleidet u.a. mit einem weißen Hemd, dunkelblauen Jeans und hellblauen Schnürschuhen - werden an die Polizeiinspektion Aspang unter der Telefonnummer 059133-3351 erbeten.