Fahrzeug fahrerlos in Bach vorgefunden. Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurden am Freitagabend die Feuerwehren Schlöglmühl und Gloggnitz Stadt auf die L4164 nach St. Christoph alarmiert.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 08. August 2020 (11:21)

Vor Ort wurde ein verunfallter Pkw in einem Bachbett vorgefunden. Lenker konnte von Seiten der Feuerwehr und der Polizei keiner angetroffen werden. Da sich der Unfallort im Einsatzgebiet der FF Prigglitz befand, wurde diese vom Einsatzleiter nachgefordert. Im Auftrag der Polizei wurde der verunfallte Pkw mittels Kran aus dem Bachbett geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.