Kinder erlebten Exklusiv-Fahrt auf der "Wunderwiese". Im Rahmen des Puchberger Ferienspiels konnte die Puchberger ÖVP rund 35 Kinder bei der Station auf "Puchis Wunderwiese" begrüßen.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 01. August 2019 (18:22)

Rund 35 Kinder waren bei einer besonderen Ferienspiel-Station dabei: Zwei Stunden lang konnten die jungen Teilnehmer exklusiv die Tubingbahn "Wiesenflitzer" sowie die kurvige Downhill-Kartbahn benützen. Angefeuert wurden die Kids von Eltern und Begleitpersonen. 

Die Organisatoren rund um Obmann, Gemeindevorstand Martin Hausmann, Gemeinderat Johann Krumböck, Gemeinderätin Inge Rattner, Andrea Fischer sowie Gemeinderat Reinhard Rattner freuten sich über den großen Zuspruch - und über den Besuch von ÖVP-Bezirksparteichef, Landtagsabgeordneten Hermann Hauer. "Ein herzliches Dankeschön von unserer Seite gilt der Schneeberg-Sesselbahn GmbH, welche es uns ermöglichte, den Kids diese Freude zu bereiten", so Gemeinderat Reinhard Rattner.