Wohnhaus stand in Flammen. In Raach am Hochgebirge war nach Angaben der Einsatzkräfte ein Wohnhaus in Flammen gestanden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. November 2019 (18:21)

In Raach brachte ein Nachbar die Hausbesitzern ins Freie. Die Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Landesklinikum Neunkirchen eingeliefert. Sieben Feuerwehren mit etwa 80 Mann bekämpften die Flammen.