ÖVP-Bürgermeister positiv auf Coronavirus getestet. Nachdem sich Reichenaus Ortschef Johann Döller bereits freiwillig in Quarantäne begab, ist jetzt nun auch fix, dass er selbst das Coronavirus hat. Dies teilte er der Bevölkerung via Aussendung mit.

Von Tanja Barta. Erstellt am 19. März 2020 (20:14)
Johann Döller ist Bürgermeister in Reichenau an der Rax.
Archiv

"Ich bin seit Montag, 16. März, in Hausquarantäne. Grund dafür ist, dass ich mit nachweislich infizierten Personen Kontakt hatte", schreibt ÖVP-Bürgermeister Johann Döller in einer Aussendung. Nun ist klar, dass auch er vom Virus betroffen ist. "Ein am 17. März durchgeführter Abstrich bei mir hat zu einem positiven Ergebnis geführt", so der Ortschef weiter.

Die Geschäfte wird er daher mit ÖVP-Vizebürgermeister Michael Sillar sowie Amtsleiter Robert Tauchner noch länger von zuhause aus regeln. "Ich ersuche um Verständnis für die notwendigen, von der Gesundheitsbehörde zu Recht angeordneten Maßnahmen!" 

Aufruf an Bevölkerung

Außerdem schreibt Döller in der Aussendung auch, dass sich die Bevölkerung unbedingt an die Maßnahmen der Bevölkerung halten solle. "Bitte halten Sie sich strikt an die Vorgaben der Bundesregierung und vermeiden Sie nicht notwendigen persönlichen Kontakt mit Ihrem Umfeld. Dies schützt nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre Mitbürger!", so Döller.