Wanderer verirrten sich im Schneeberggebiet. Zwei erschöpfte deutsche Wanderer sind am Donnerstag im Schneeberggebiet geborgen und durch einen Hubschrauber des Innenministeriums ins Tal befördert worden.

Von APA Red. Erstellt am 24. Mai 2019 (11:43)
APA/BERGRETTUNG REICHENAU

APA/BERGRETTUNG REICHENAU

Der Mann und die Frau waren beim Abstieg von der Knofelebenhütte ungewollt zum Gipfelkreuz des Mittagsteins abgebogen und verirrten sich in der Folge, berichtete die Bergrettung Reichenau am Freitag.

Das Duo setzte daraufhin einen Notruf ab. Neben dem Helikopter standen auch mehrere Mitglieder der Bergrettung im Einsatz.