Außergewöhnliches Bauprojekt zwischen Berg und Wasser. Auf Initiative von „Marias Land“-Chef Friedrich J. Bleier entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 04. Juni 2019 (04:10)
MEIN CHALET am Schneeberg

Es ist ein einzigartiges Projekt, dass da derzeit in Rohrbachgraben – umrahmt von Bergen und Wasser sowie am Fuße des Schneebergs – entsteht. Unter dem Namen „Mein Chalet am Schneeberg“ sollen vier hochwertige Chalets mit jeweils drei Einheiten direkt an einem See gebaut werden. Der Baustart für Phase eins erfolgte dieser Tage, eine Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant. Projektinitiator ist Friedrich J. Bleier, Chef der Tourismusdestination „Marias Land“.

Bei den Apartments soll es sich um Wohnungen zwischen 64 und 71 Quadratmetern Größe handeln. Geboten werden unter anderem ein geräumiger Wohnbereich mit integrierter Küche, ein offener Kamin sowie eine Terrasse, zwei Schlafzimmer, ein modernes Bad sowie eine separate Toilette. „Die Architektur orientiert sich ganz an der für die Region typischen alpinen Holz-Bauweise der Schneeberger Waldbauern“, heißt es dazu seitens des Projektinitiators.

MEIN CHALET am Schneeberg
Ein Blick in die Wohnräumlichkeiten...

In einer zweiten Bauphase – geplant ab 2020 – soll ein großräumiges Chalet im Stil eines Gutshauses folgen. Die Ausstattung klingt ebenso vielversprechend: Neben einem Sauna-Bereich, einem À-la-carte-Restaurant, einem Clubraum sowie einem Gemeinschaftsgarten sind weitere zwölf Freizeitapartments mit Flächen von 29 bis 68 Quadratmeter geplant.

Detail am Rande: Die Apartments können im Eigentum erworben werden, durch die touristische Widmung aber ganzjährig vermietet werden. Hierfür wird eine Rendite von bis zu vier Prozent in Aussicht gestellt, so der Projektbetreiber.

MEIN CHALET am Schneeberg
...die besonders hell gestaltet sein sollen.

Umfrage beendet

  • Ist Bauprojekt in Rohrbachgraben ein Gewinn für die Region?