18-Jährige stirbt bei Unfall gegen Baum. Schock und Trauer: Sandra Hirschberger wurde die regennasse Fahrbahn der Blätterstraße zum tödlichen Verhängnis.

Von Redaktion APA. Erstellt am 27. Oktober 2014 (08:56)
NOEN, Einsatzdoku.at
Ein Unfall-Drama erschütterte Mitte der Vorwoche die Region Wiener Neustadt und Neunkirchen: Die erst 18-jährige Sandra Hirschberger, eine gebürtige Grünbacherin, kam am Mittwochabend bei einem Autounfall ums Leben.



Das Mädchen war mit einem Mercedes gegen 17.45 Uhr auf der B26 im Gemeindegebiet von Saubersdorf in Richtung St. Egyden unterwegs gewesen. Angeblich, um sich mit ihrem Vater zu treffen. Bei schlechtem Wetter kam die 18-Jährige von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Baum – das Mädchen erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Nicht nur in ihrer Heimatgemeinde Grünbach sitzt der Schock tief. Auch im Wiener Neustädter Steuerberatungsbüro Kaubek ist man erschüttert. Sandra Hirschberger hatte dort eine Lehre zur Steuerassistentin abgeschlossen und wollte sich jetzt auch an der Fachhochschule weiterbilden. Erst vor rund einem Jahr war das Mädchen nach Wiener Neustadt gezogen.