Große Trauer um Ex-Bürgermeister Karl Stangl. Scheiblingkirchens Altbürgermeister und Obmann des Seniorenbundes verstarb am 12. Februar im 73. Lebensjahr.

Von Tanja Barta. Erstellt am 13. Februar 2021 (15:00)
Gemeinde/Archiv

Schock und Trauer im Bezirk Neunkirchen. Karl Stangl, ehemaliger Bürgermeister der Marktgemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg, ist gestern, Freitag, im Alter von 72 Jahren gestorben. "Ich bin tief betroffen, mein Mitgefühl gilt seinen Söhnen und der Familie", ist die Trauer auch bei ÖVP-Landtagsabgeordnetem und Bezirksparteiobmann Hermann Hauer groß. Stangl habe sich Zeit seines Lebens intensiv für die Gesellschaft eingesetzt und sich in den Dienst der Öffentlichkeit gestellt, so Hauer. 

Stangl war 25 Jahre lang, bis 2012, Bürgermeister von Scheiblingkirchen, bis zuletzt fungierte er auch als Obmann des örtlichen Seniorenbundes. 

Einen ausführlichen Nachruf lesen Sie in der nächsten Printausgabe der NÖN Neunkirchen.