Schulklasse auf Zeitreise in die eigene Vergangenheit. Voller Spannung auf eine „Zeitreise“ in die Vergangenheit besuchte die 3aI Klasse der VS Ternitz Kreuzäckergasse mit ihren Lehrerinnen Sandra Weinzettl-Baierling und Karin Breineder am 2.Juni das Heimatmuseum in Neunkirchen.

Erstellt am 06. Juni 2016 (08:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, zVg
Gar nicht verstaubt, sondern kindgerecht und spielerisch, stellte die Mitarbeiterin Gudrun Gräftner Stoffe und deren Herkunft vor. Die Kleidung vor 100 Jahren und die damaligen Stoffe interessierten die Kinder sehr. Besonders als sie selbst einen Stoffdruck ausprobieren  und ihre „Kunstwerke“ mit nach Hause nehmen konnten. So wurde „Altes“ für Kinder lebendig und das Interesse an geschichtlichen Themen geweckt.


x
NOEN