Doppeldecker ohne funktionierende Kupplung unterwegs. Eine Polizeistreife kontrollierte am Mittwoch gemeinsam mit Technikern der NÖ Landesregierung auf der Südautobahn (A2) bei Schwarzau (Bezirk Neunkirchen) einen weißrussischen Doppeldecker-Bus - dieser war ohne funktionierende Kupplung unterwegs gewesen...

Von LPD NÖ. Erstellt am 06. Mai 2015 (16:30)
NOEN, LPD NÖ
Ohne funktionierende Kupplung: Dieser weißrussische Doppelbus wurde auf der A2 im Bezirk Neunkirchen aus dem Verkehr gezogen.
Der Bus war Richtung Wien unterwegs sowie mit 52 Kindern und 6 Lehrern bzw. Begleitpersonen besetzt. Noch bevor der Bus auf den Prüfstand fuhr, gestand der Lenker ein, dass die Kupplung des Busses funktionslos sei...

Reifen ohne Profil und Schäden an Karosserie

Es war deshalb auch nicht möglich, den Bus auf den Prüfstand zu fahren. Daher wurde von den Technikern der NÖ Landesregierung nur eine Sichtkontrolle durchgeführt.

Dabei wurden die funktionslose Kupplung, ein Reifen ohne Profil und scharfkantige Schäden an der Karosserie des Fahrzeuges festgestellt.

Die Beamten nahmen dem Bus wegen schwerer Mängel die Kennzeichen ab und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der Buschauffeur wurde angezeigt.