Infrarot-Heizdecke in Flammen - Feuerwehren alarmiert. In der Nacht auf Dienstag mussten die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu einem Brandeinsatz ausrücken.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 24. November 2020 (07:26)

Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster im Obergeschoss eines Wohnhauses in Schwarzau am Steinfeld. Unter Atemschutz wurde eine Erkundung durchgeführt und eine brennende Infrarot-Heizdecke in einem Zimmer vorgefunden.

Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden. In Folge wurde das Haus belüftet. Die beiden Feuerwehren standen mit fünf Fahrzeugen und 36 Mitgliedern im Einsatz.