Schwerer Motorradunfall im Bezirk Neunkirchen. Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Pkw am Donnerstagnachmittag im Bezirk Neunkirchen davongetragen.

Erstellt am 01. Juli 2011 (10:01)
NOEN
Laut Sicherheitsdirektion hatte der 29-Jährige den 80-Jährigen im Gemeindegebiet von Breitenau überholen wollen, stieß aber aus ungeklärter Ursache gegen das Heck des Autos.

Durch die Wucht des Anpralls wurde der Biker samt Motorrad rund 100 Meter durch die Luft geschleudert. Er wurde ins Landesklinikum Neunkirchen eingeliefert, der Autofahrer blieb unverletzt.