Pkw krachte in Leitschiene. Um 17.35 Uhr wurde die FF Neunkirchen Stadt zu einem Verkehrsunfall auf die Semmering Schnellstrasse / Rampe 4, kurz vor der Einmündung in die A2 Richtung Wien, alarmiert.

Erstellt am 02. Oktober 2014 (07:10)
NOEN, Einsatzdoku.at
Auf der regennassen Fahrbahn kam ein Pkw ins Schleudern und krachte gegen die Leitschiene. Daraufhin verlor ein zweiter Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitwand. Ein Fahrzeug blieb schwer beschädigt auf der Linken Fahrspur stehen, der zweite Wagen auf dem Pannenstreifen.



Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach den Absicherungsarbeiten wurde ein Fahrzeug mittels SRF, das zweite Unfallfahrzeug mittels WLF geborgen und abtransportiert. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.