Vandalen verwüsteten Neunkirchner Rathaus-Toilette

Erstellt am 24. Januar 2022 | 13:26
Lesezeit: 2 Min
Jene öffentliche Toilettenanlage, die im Neunkirchner Rathaus untergebracht ist, wurde am Wochenende von unbekannten Vandalen verwüstet. Dabei wurde sogar Feuer gelegt.
Werbung
Anzeige

Von den Tätern wurden eine Scheibe eingeschlagen, Wände  beschmiert, der Seifenspender demoliert, und eine WC-Rolle angezündet – ,,zum Glück ist da nicht mehr passiert", heißt es seitens der Stadt. Die Stadtpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise sind unter der Telefonnummer 02635/62000 möglich.

Werbung