Zahlreiche Beförderungen bei FF-Mitgliederversammlung

Kommandant Martin Kirnbauer lud zur traditionellen Mitgliederversammlung ins Feuerwehrhaus St. Peter. Das abgelaufene Floriani-Jahr war einmal mehr von der Pandemie überschattet.

Erstellt am 11. Januar 2022 | 12:02
Lesezeit: 1 Min
New Image
Michael Tauchner, Joel Hintergräber, Kommandant-Stellvertreter Bernhard Weninger, Manuel Haiden, Kommandant Martin Kirnbauer, Stefan Kapfenberger, Bürgermeister Bernhard Brunner (ÖVP) und Bernhard Haidbauer.
Foto: FF St. Peter am Wechsel

Unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsvorgaben fand in der Vorwoche die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter am Wechsel statt. Am Programm stand dabei unter anderem der Bericht von Kommandant Martin Kirnbauer. Einmal mehr war das Jahr 2021 von der Pandemie überschattet: Übungen mussten abgesagt werden, auch der Ball und die persönlichen Haussammlungen fielen aus. Die spektakulärsten Einsätze waren der Waldbrand in Hirschwang im Herbst sowie eine Tierrettung zu Jahresbeginn 2021. Abseits dessen wurden der Blumentag sowie eine große Unterabschnittsübung bei der Herrgottschnitzer Hütte absolviert.

Im Rahmen der Sitzung wurde Joel Hintergräber angelobt, Manuel Haiden trat als Probefeuerwehrmann bei. Befördert wurden Stefan Kapfenberger (zum Oberverwaltungsmeister), Stefan Langegger (zum Oberlöschmeister), Bernhard Haidbauer (zum Löschmeister), Karl Fahrner (zum Hauptfeuerwehrmann) sowie Markus Pichler (zum Oberfeuerwehrmann).