Stadtfest 2015: Musik, Kulinarik & Zünftiges. Am Wochenende vom 11. bis 13. September lädt die Stadtgemeinde Neunkirchen zum Stadtfest in die Neunkirchner Innenstadt.

Erstellt am 01. September 2015 (11:14)
NOEN, Thomas Magyar

Es wurde ein buntes Programm mit Musik, Kulinarik, Themenpfaden zu Sport, Gesundheit und Geschichte und Kinderprogramm zusammengestellt. Fürs leibliche Wohl sorgen an allen drei Tagen die Neunkirchner Gastronomen. Die Stadtgemeinde Neunkirchen freut sich auf ihr Kommen!

Traditionell startet das Fest Freitag um 19.00 Uhr mit dem Festkonzert des 1. Neunkirchner Musikvereins.
Am Samstag startet um 10.00 Uhr das Kinderprogramm in der Hauptplatzpassage und das Programm auf der Bühne am Hauptplatz (Kinderdisco, School of Dog, Gitarren-Virtuose Walter Nagel, Musikschule Neunkirchen) sowie die Schmankerlstände der Neunkirchner Gastronomen am Hauptplatz.

  • Am Holzplatz lädt der Themenpfad „Sport“ zum Kneippen, Mariandlschießen, Fußballaction und E-Biken ein.

  • Im Pfarrhof starten Stadtführungen zum Themenpfad „Geschichte“ und Besichtigungen zum Kirchturm. Dazu kann man Fairtrade-Produkte erwerben.

  • Das Rathaus hat von 8.00 bis 14.00 Uhr die Pforten offen. Amtliche Erledigungen können an diesem Tag getätigt werden. Außerdem wird die neue Homepage präsentiert und die Ausstellung „Rückblick.Einblick.Ausblick“ bietet  interessante Informationen zu Stadt, Rathaus und Verwaltung.

  • Am Hauptplatz gibt es zum Thema „Gesundheit“ eine Gesundheitsstraße, Venenmessungen und eine Verkaufsschau.

  • Ab 17.00 Uhr ist die Bühne am Hauptplatz frei für das Musikprogramm mit Pinkl/Radl/Machacek, die Mary Broadcast Band und The Legends of Rock.

Mit dem Dirndlgwandsonntag am 13. September klingt das Fest ab 10.00 Uhr mit Festmesse, Frühschoppen, Modeschau, Schuhplattlern und Tombola aus.
Samstag und Sonntag ist das Römerfest im Städtischen Museum von 10.00 bis 18.00 Uhr ein weiteres Highlight – Verköstigung gibt es mit römischen Schmankerln. Außerdem wird die Sonderschau zu „Das keltische Neunkirchen“ eröffnet. Vorführungen von Römer- und Keltenverein, Bogenbauern, Kupferverhüttung uvm. sind zu sehen. Eintritt: € 5,-- inkl. Museum, für NÖ-Card-Besitzer € 2,50.