NMS Ternitz: Blick hinter die Kulissen. Im Rahmen der Tage der offenen Tür stellte die Neue Mittelschule Ternitz ihr umfangreiches Ausbildungsangebot vor.

Von Tanja Barta. Erstellt am 12. November 2019 (11:43)
Die fleißigen Köche der neuen Mittelschule Ternitz. In der neuen Schulküche haben sie selbstgemachte Pizza für die Gäste zubereitet.
NMS Ternitz

Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 19 Volksschulen waren bei den Tagen der offenen Tür in der Neuen Mittelschule Ternitz zu Gast. Direktor Helmut Traper und sein Team haben dabei die verschiedenen, abwechslungsreichen Ausbildungsangebote der Schule vorgestellt. 

Bei einer Schulführung konnten die Kinder den neu errichteten Zubau samt Bibliothek besichtigen, an einem rhythmischen Fitnessprogramm teilnehmen und einen Button selbst kreativ gestalten. Im Physiksaal wurden zudem spannende Versuche sowie Experimente durchgeführt. Vorgestellt haben sich natürlich auch die Sportklassen in der direkt danebenliegenden Mehrzweckhalle. Zum Abschluss der Führung ging es für die Besucher in die neue Schulküche, wo es für die Gäste selbstgemachte Pizza gab. 

Weitere Informationen zu den Schulzweigen gibt es unter: www.nms-ternitz.at