Bäckermeister Thomas Huber kehrt als „Lehrer“ zurück. Mitte September beginnt für Ex-Gemeinderat und Bäckermeister Thomas Huber (ÖVP) ein neues Kapitel. Am Theodor-Körner-Platz eröffnet er eine Backschule.

Von Tanja Barta. Erstellt am 05. September 2019 (06:49)
Barta

Die Gerüchteküche brodelte bereits. Thomas Huber, Bäckermeister und Ex-Gemeinderat der Volkspartei, startet ein neues Projekt. Mitte September eröffnet er die „Backwerkstatt“.

Mit dem Verkauf von Gebäck, wie viele glauben, hat das aber nichts zu tun. „Es ist eher eine Backschule. Wir wollen rund 30 bis 40 Kurse im Jahr anbieten. Außer in den Sommerferien und zu Weihnachten, da wird pausiert“, spricht Huber über sein neuestes Projekt. Ihm liegt besonders am Herzen, dass er das traditionelle Handwerk des Backens weitergeben kann.

„In den 90er Jahren gab es noch über 4.000 Bäckereien. Heute sind es knapp über 1.000. Das ist ein großer Verlust der Vielfalt“, bekrittelt der Bäckermeister. Die heutigen Backstationen in den Supermärkten seien überall gleich, „die Familienbetriebe haben Einzigartigkeit geliefert. Das fehlt bei diesen Stationen. Da schmeckt das Gebäck vom Bodensee bis zum Neusiedlersee gleich“, will Huber wieder die Vielfalt der Back-Welt in den Vordergrund stellen.

Im Vorjahr gab es bereits einen Testlauf in Kooperation mit der Volkshochschule. „Dabei haben wir schon sechs Kurse durchgeführt und das ist auch ziemlich gut angekommen“, freut sich Huber.

Eröffnung Mitte September

Am Theodor-Körner-Platz 5 wird der die neue „Backwerkstatt“ Mitte September eröffnet. Und diese wird ein besonderes Schmuckstück enthalten – einen Holzbackofen. „Das ist ein ganz einzigartiges Backerlebnis. Holz wird direkt auf der Backfläche verbrannt und die Asche danach herausgeputzt. Und dann kann man den ganzen Tag lang backen, ganz ohne Strom“, freut sich Huber auf den neuen Backofen.

Die Kurse selbst, bei denen maximal zehn Personen teilnehmen können, drehen sich hauptsächlich um die österreichische Backkunst. Aber auch auf internationales Gebäck wird man sich konzentrieren.