Frau geriet in Notlage. Einsatz für die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und Ternitz-St. Johann am Feiertag.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 08. Dezember 2017 (21:49)

Die Feuerwehren Ternitz-Pottschach und Ternitz-St. Johann mussten am Feiertag zu einem Einsatz "Person in Notlage" ausrücken. Durch einen medizinischen Notfall konnte eine ältere Frau die Eingangstüre nicht mehr öffnen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten mit Spezialwerkzeug die Eingangstüre und verschafften somit den Sanitätern Zutritt zur Person.  Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz der Feuerwehren beendet werden. Im Einsatz standen zwei Feuerwehren mit 20 Personen und vier Fahrzeugen, der Arbeiter-Samariter-Bund sowie die Polizei.