Mordalarm war doch kein Mord. Ersten Meldungen zufolge soll ein Mann in der Dreiersiedlung in Ternitz ermordet worden sein. Wie sich wenig später herausstellte, handelt es sich bei dem Mordalarm um einen Suizid. Weitere Berichterstattung wird es deshalb nicht geben.

Von Christian Feigl. Erstellt am 12. April 2021 (15:57)
Symbolbild
APA (Symbolbild)

Diese Krisentelefone & Notrufnummern stehen Personen mit Suizidgedanken, Personen, die sich diesbezüglich Sorgen um andere machen und Personen, die ihnen nahestehende Menschen durch Suizid verloren haben, rund um die Uhr zur Verfügung:

Telefonseelsorge
Tel.: 142 (Notruf), täglich 0–24 Uhr
Telefon-, E-Mail- und Chat-Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisenzeiten.
Online unter www.telefonseelsorge.at

Niederösterreichisches Krisentelefon
Tel.: 0800 202016, täglich 0–24 Uhr
Psychosoziale Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen.
Online unter www.noe.gv.at

Polizei
Tel.: 133
Gefahrenabwehr und Prävention bei Selbst- und Fremdgefährdung
Online unter www.polizei.gv.at.  

Rettung – Österreichisches Rotes Kreuz
Tel.: 144
Rettung und Krankentransport
Online unter www.roteskreuz.at.  

Männernotruf
Tel.: 0800 246 247
Der Männernotruf bietet Männern in Krisen- und Gewaltsituationen österreichweit rund um die Uhr eine erste Ansprechstelle.
Online unter www.maennernotruf.at

Kinder- und Jugendliche
Die Website bittelebe richtet sich gezielt an Kinder und Jugendliche.
Online unter bittelebe.at.