Thomasberg

Erstellt am 15. März 2019, 04:30

von Philipp Grabner

Arnold Prenner ist neuer VP-Chef. Gemeinderat Arnold Prenner übernimmt Agenden von Martin Stocker, der auch Mandat zurücklegte.

ÖVP-Gemeinderat Arnold Prenner ist neuer Gemeindeparteiobmann.  |  privat

Ein knappes Jahr vor der Gemeinderatswahl kommt es innerhalb der Thomasberger ÖVP zu Personalrochaden: Weil Martin Stocker sowohl seine Funktion als Gemeindeparteiobmann, aber auch seinen Sitz im Gemeinderat abgab, mussten zwei Nachfolger gefunden werden.

„Ich freue mich, dass mit Arnold Prenner jemand für die Funktion des Gemeindeparteiobmannes gefunden werden konnte. Arnold ist immer schon sehr engagiert gewesen, bei zahlreichen Veranstaltungen vor Ort und ist für das Amt ideal geeignet“, freut sich ÖVP-Bürgermeister Engelbert Ringhofer, dass der Wechsel klappte. Die Zusammenarbeit mit Martin Stocker, dessen Wohnsitz sich zuletzt veränderte, habe „sehr gut gepasst“, sagt er.

Der neue Gemeindeparteiobmann Arnold Prenner, seit 2014 Gemeinderat, freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es stehen viele Projekte an, weshalb ich mich freue, künftig noch mehr Mitspracherecht zu haben und mehr gestalten zu können.“ Eine seiner Hauptaufgaben sei es nun, ein gutes Team für die Gemeinderatswahl zusammenzustellen: „Wir beginnen bereits, aber die Liste steht erst im Herbst!“

Als neuer Gemeinderatsmandatar designiert wurde Christian Otterer. „Er wird in der nächsten Sitzung am 27. März angelobt“, kennt Bürgermeister Ringhofer den genauen Zeitplan.