Trauer um Ehrenringträger Sepp Mitterböck. Ein weiterer bekannter und verdienter Bürger der Bezirkshauptstadt hat die Bühne des Lebens verlassen: Ehrenbürger und Transportunternehmer Sepp Mitterböck verstarb in der Vorwoche nach schwerer Krankheit im 90. Lebensjahr.

Von Christian Feigl. Erstellt am 03. Mai 2021 (10:10)
Sepp Mitterböck gründete auch die Neunkirchner Faschingsgilde und wird von Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer als ,,Botschafter des Humors" gwürdigt.
Usercontent, Johannes Authried

Mehr zum Tod des verdienten Neunkirchners, der unter anderem die Neunkirchner Faschingsgilde gründete und dem Unternehmerverein vorstand, lest ihr ab Mittwoch in der Printausgabe der NÖN Neunkirchen.