Feuerwehrchef kandidiert für Neunkirchner Stadt-ÖVP. Der ÖVP Neunkirchen ist ein Personalcoup für die kommende Gemeinderatswahl gelungen: Der städtische Feuerwehrkommandant Mario Lukas, der vor drei Jahren die Leitung der Wehr in einer schwierigen Zeit übernahm, wird für die Partei ins Rennen gehen.

Von Christian Feigl. Erstellt am 04. Dezember 2019 (19:36)
Bürgermeister Herbert Osterbauer mit Irmgard Lechner, Oliver Huber und Mario Lukas.
ÖVP NK

,,Mario hat trotz seiner jungen Jahre bewiesen, dass er organisieren und tatkräftig anpacken kann. Sowohl seine Expertise als Bau-Ingenieur, als auch seine Führungsqualitäten als Kommandant sind hervorragende Ergänzungen in unserem Team", freut sich ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer über die prominente Unterstützung.

Neben Lukas werden auch zwei weitere Experten für die Partei des Stadtchefs ins Rennen gehen. Eine davon ist  Landessanitätsdirektorin Irmgard Lechner - sie  bringt umfassende Kenntnis im Gesundheitsbereich ein. 

Der dritte Neue im Bunde ist  Innenstadt-Trafikant Oliver Huber: Er  setzte sich in den vergangenen Monaten für eine Aufwertung des Stadtkerns ein.