Meteorologe Andreas Jäger zu Gast in Kirchberg

Erstellt am 16. Mai 2022 | 12:13
Lesezeit: 2 Min
New Image
Andreas Jäger kommt nach Kirchberg.
Foto: Andreas Jäger
Die Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel lädt am Donnerstag zum Vortrag ins Gasthaus zur 1.000-jährigen Linde.
Werbung

„Wir müssen den Klimawandel in den Griff bekommen – und es ist immer noch möglich!“ Davon ist Meteorologe und ORF-Moderator Andreas Jäger (ORF III-Sendung „Quantensprung“) überzeugt. Die Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel lädt daher am Donnerstag, den 19. Mai, um 19.30 Uhr zum Vortrag „Warum zwei Grad mehr zu viel sind“ in das Gasthaus zur 1.000-jährigen Linde. Eintritt ist eine freie Spende. Jäger widmet sich im Vortrag Zusammenhängen und Auswirkungen der Klimakrise. 

19. Mai, 19.30 Uhr, Gasthaus zur 1.000-jährigen Linde. Eintritt: Freie Spende

Werbung