NÖN ist beim Neunkirchner "Nochtmoakt" an Bord. Das Team der NÖN ist bei der Veranstaltung mit einem Stand vertreten - und sammelt für einen guten Zweck: Die BH-Aktion "...ein Stück Ferien"!

Von Tanja Barta, Philipp Grabner und Christian Feigl. Erstellt am 05. Dezember 2019 (15:16)
Chef vom Dienst Christian Feigl, Hauptorganisator und Obmann-Stellvertreter Rudi Grubich vom Verein "Aktive Wirtschaft" und Redaktionsleiter-Stv. Philipp Grabner.
Tanja Barta

Wenn am Freitag, 6. Dezember, zwischen 17 und 22 Uhr der bereits dritte "Neinkirchner Nochtmoakt" in der Herrengasse und am Holzplatz stattfindet, wird auch die Neunkirchner NÖN mit einem Stand mit von der Partie sein: Gegen freie Spenden wird die NÖN-Mannschaft heiße Getränke und kleine Imbisse anbieten, die Einnahmen fließen an die Aktion "...ein Stück Ferien" der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen. 

Der "Nochtmoakt" präsentiert sich - passend zur Vorweihnachtszeit - am Freitag ganz im Adventkleid, um 18.30 Uhr wird auch der Nikolaus vorbeischauen.