Lkw-Fahrer tödlich verunglückt. Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn A27 in Spresiano nahe der norditalienischen Stadt Treviso ist am Dienstagabend ein Lkw-Fahrer aus Neunkirchen tödlich verunglückt.

Von Redaktion APA. Erstellt am 10. September 2014 (11:06)
NOEN, BilderBox.com
Der 54-jährige Niederösterreicher war am Steuer eines mit Soja beladenen Lkw von Conegliano nach Treviso unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Lkw prallte gegen die mittige Leitschiene und erfasste einen vorbeifahrenden Pkw, der auf der rechten Seite vollkommen zerstört wurde. Der Lkw-Fahrer war sofort tot, der 47-jährige Autofahrer erlitt nur leichte Verletzungen und wurde ins Spital eingeliefert. Die Familienangehörigen des Verunglückten wurden bereits verständigt. Wegen des Unfalls bildete sich ein vier Kilometer langer Stau.