FF Döppling mit Wechsel im Kommando. Bisheriger Stellvertreter wird Verwalter, neue Nummer Zwei ist Matthias Ranner.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 11. Januar 2021 (05:21)
Manfred Krenn (Leiter der Verwaltung), Harald Fuchs (Stellvertreter der Verwaltungsleitung), der neue Kommandant-Stellvertreter Matthias Ranner, Ehrenverwalter und Kassier Günter Ungerböck, Kommandant Christian Fuchs und SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak, der das Ergebnis der Wahlen absegnete.
FF Ternitz-Döppling

„Top ausgebildet und erfahren.“ So beschreibt der erneut gewählte Feuerwehrkommandant Christian Fuchs sein Team aus Ternitz-Döppling. Vergangenen Sonntag wurde neu über das Kommando bestimmt.

Eine neue Ära bei der Freiwilligen Feuerwehr bricht für Matthias Ranner an. Er wurde zum neuen Stellvertreter von Christian Fuchs gewählt und bekam 39 von 40 Stimmen. Der bisherige Stellvertreter Manfred Krenn bleibt dem Kommando aber erhalten – und zwar als Leiter der Verwaltung.

Im Rahmen der Wahlen wurde auch Bilanz über 2020 gezogen: 22 Einsätze sowie über 2.000 Arbeitsstunden konnten verzeichnet werden.