Wanderwegprojekt vor Fertigstellung. Vor zwei Jahren wurde rund um Grüne-Gemeinderat Josef Kerschbaumer eine Arbeitsgruppe wegen Wanderwegen ins Leben gerufen. Nun stehen er und sein Team kurz vor der Fertigstellung.

Von Tanja Barta. Erstellt am 02. April 2020 (14:28)

Vor mehr als 20 Jahren hat der Dorferneuerungsverein Kirchau die Rundwanderwege in der Gemeinde Warth angelegt. Ziel des Projektes war es unter anderem, die Wege einheitlich zu markieren. Kerschbaumer holte dazu Hannes Resch vom Österreichischen Touristenklub (ÖTK) mit ins Boot.

"Es entstand eine vorbildliche Kooperation", freut sich Kerschbaumer. Die ÖTK bestellte die Schilder für die Wanderwege, die freiwilligen Mitarbeiter des Dorferneuerungsvereins Kirchau und Haßbach montierten diese dann. "Die Gemeindemitarbeiter montierten zuvor mit freiwilligen Helfern Rohrsteher", erzählt Kerschbaumer. Er ist mit den bisherigen Verlauf des Projektes mehr als zufrieden: "Wir als Gemeinde konnten die Erfahrung vom ÖTK nutzen und unsere regionalen Vorstellungen einbringen." Die Montage konnte noch vor Beginn der Corona-Krise beendet werden.  

In diesem Jahr gibt es für die Arbeitsgruppe aber dennoch viel zutun. So fehlen neben einer Wanderkarte, gestalteten Rastplätzen, einigen Markierungen auch noch Informationstafeln.