Musikverein feiert den 95. Geburtstag. Neben Entstehungsfest werden auch 50 Jahre Gemeindezusammenlegung gefeiert.

Von Tanja Barta. Erstellt am 28. Juli 2018 (05:00)
Der neue Musikvereinsobmann Michael Koller mit Bettina Haberl, Lisa Beisteiner und Kerstin Lipp.
Ehrenhöfer

Genau vor 95 Jahren wurde der Grundstein für den heutigen Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg gelegt – und das gehört natürlich gebührend gefeiert. In der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth wird aus diesem Grund ein dreitägiges Musikfest – vom 17. bis 19. August – stattfinden.

In der Geschichte des erfahrenen Musikvereins hat sich viel getan. Einen besonderen Wechsel gab es aber 2018. Patriz Hattenhofer, ehemaliger Bürgermeister, legte sein Amt als Obmann nach 22 Jahren zurück. Zu seinem Nachfolger wurde Michael Koller gewählt – und dieser stürzte sich gleich in die Organisation des 95-Jahr-Jubiläums. Neben einem dreitägigen Musikfest (17. bis 19. August) wird es auch einen Kabarettabend (17. August) geben.